News

von der BLACKHOLE-Front


Grail

Ein neuer Amp!

Mit dem neuen Amp GRAIL ist ein toller Amp, basierend auf dem alten Vibrolux 6G11, entstanden. Wahnsinnig guter Cleansound, mit einem tiefen Federhall und einem tollen Endstufenbias-Tremolo erweiterbar. Auf Wunsch spendieren wir dem Tremolo zwei Speedregler, zwischen welchen mit dem Fussschalter hin und her geschaltet werden kann. Als weitere Option steht ein fix zuschaltbarer Boost zur Verfügung (nicht fussschaltbar), welcher mit einem eigenen Volumeregler ausgestattet ist.



D-1

Herzlich Willkommen, Schöre Müller

Georges "Schöre" Müller hat seinen Custom Blackhole D-1 Head bekommen. Mit 2 Overdrivekanälen, Boost, Federhall und FX-Loop (wählbar seriell oder parallel). Stilecht ganz in Schwarz gekleidet.

Zum Einsatz wird der D-1 unter anderem bei Span kommen.



Danke Schöre!


mono40

Der neue PowerAmp für Peter

Peter hat eine 40 Watt starke Endstufe in einem schönen, kleinen Headshell bestellt. Herausgekommen ist dieses Schmuckstück.

Volume und Presence, ca. 40 Watt aus 2x 6L6GC, Kathoden oder fixed Bias wählbar, Instrument- und Line-In, braunes Western Tolex.



Danke Peter!


eggs

Der EGGS100 Combo für Mischa

Dieser nette EGGS100-Combo mit 2x12" und 1x8" und 2 Kanälen hat Mischa geordert.

Na ja, klein und leicht ist er nicht, dafür umso fetter im Sound!



Danke Mischa!


wretch

Der WRETCH für Frank

Frank Niklaus hat sich einen 2 kanaligen WRETCH mit eingebautem Federhall bauen lassen.
Der Verstärker wird u.a. bei Trauffer zum Einsatz kommen.

Danke Frank!


18

The Souls spielt Blackhole

Michi von The Souls aus Thun spielt ab sofort einen Blackhole 18er Combo mit den Kanälen 1974 & 2010 und einem wunderbaren Federhall.
Der Combo kommt in einem silbernen Glitzergewand daher.

Viel Spass Michi!


alligator

Heiteres BLACKHOLE-Amp-Happening in Montreux!

Am 9.11.2017 findet ab 17.30 Uhr bei Alligator in Montreux ein heiteres BLACKHOLE-Amptesten statt! Alle Modelle stehen zum Testen bereit, es kann gefachsimpelt werden und Du kannst deinen eigenen Custom-Amp gleich vor Ort bestellen.

Da sagen wir nur: kommt vorbei!


Stereo King

Super Testbericht vom STEREO KING in der aktuellen Gitarre&Bass 08/2017

Blackhole ist stolz auf den super Testbericht des STEREO KING von Ebo Wagner in der aktuellen Ausgabe von Gitarre & Bass 08/2017.

Fazit: alle Daumen hoch! Juhui!

In der Online-Ausgabe von Gitarre & Bass können verschiedene Soundsamples angehört werden. Sehr schön.

Also, wer mit FX-Pedalen arbeitet und das ideale Arbeitspferd dazu sucht: hier ist es! Sogar in Stereo! Wow! Kommt mit euren fetten Brettern zum Test nach Aarau...


D-1

Feedback von Jean-Pierre zu seinem neuen Blackhole D-1

Jean-Pierre haben wir einen 2kanaligen D-1 gebaut mit 2 verzerrten Kanälen: Kanal 1 bischen weniger heiss abgestimmt, Kanal 2 schön heiss. Danke Jean-Pierre für das tolle Feedback!

Sali Matthias,
was für ein Amp. Gnadenlos, bringt jeden Ton so rüber wie man ihn spielt. Verzeiht gar nichts. Wiederspiegelt präzis den Charakter der verschiedenen Gitarrentypen, sei es Tele, Strat oder Paula, man kriegt genau das was man will!

Keine Nebengeräusche. Der Klang ist wunderbar, richtig röhrig, warm, sauber auch mit mehr Gain. Prima Attack! Die Möglichkeiten von fast Clean über Crunch bis Zerre entsprechen meinen Vorstellungen.

Von meinem Pedalboard sind alle Zerrpedale ausser das Vertex Boost verschwunden, der Amp kann das alles alleine! Einfach genial! So bleibt der Klangcharakter voll erhalten und färben tue ich nur noch mit Reverb, Chorus, Phaser und Flanger – voll der Vintage!

Die Möglichkeiten für Live sind grandios, mit den 2 Kanälen, dem eingebauten Boost und den zwei Master Volume ist man immer dabei. Super Durchsetzungskraft – mit meiner Open Back 412er richtig raumfüllend und einnehmend.

Es ist halt schon was anderes den Amp ohne Pedale zu spielen, das klingt dann halt wie es soll – gehen tut das aber nur mit einem richtigen guten Amp wie Deinem. Also, vielen, vielen Dank!!!

Nun kommt noch das Fine Tuning, bei jedem Song fallen einem wieder andere Dinge auf und man entdeckt Neues, macht richtig Spass!



between

Emilie Zoé spielt BLACKHOLE

Blackhole Amplification begrüsst die grossartige Emilie Zoé in der Familie der Blackhole-Spieler! Wir sind stolz darauf, Emilie den auf ihre Bedürfnisse hin zugeschnittenen Amp übergeben zu können: den BETWEEN THE CRACKS OF EVERYTHING. Benannt nach einem Lieblings-Gedicht von Emilie.

Danke Emilie!


eggs100

Neues Feedback von Thomas mit dem BLACKHOLE EGGS100

Unten das bezüglich dem Zerrkanal und Nebengeräusche ergänzte Feedback von Thomas:

EGGS 100 mit zwei 2 x 15" EV-Boxen à je 8 Ohm:

  • Variabiliät mit dem dreifach Mittenbandschalter supergut, trotz nur zwei Knöpfe. Kann den Sound sehr gut einstellen.
  • Habe das Gefühl, dass der Verstärker das Instrument und die Zeichnung der verschiedenen Tonabnehmersounds super different wiedergibt, genau so habe ich mir das vorgestellt.
  • Vorvertsärkung des Cleankanals gegenüber des Verzerrkananls ist leiser, sprich mit den Verzerrkanal kann ich die Endstufe viel mehr aussteuern. Denke das kann ich durch Röhrenwechsel ausgleichen.
  • Die zwei Endstufen liegen in der Lautstärke nicht viel auseinander, sind jedoch im Charakter sehr schön ausbalanciert: leicht rauchig der 50W, schön clean und stabil der 100W.
  • Die Verzerrersektion ist der Hammer! Punch, Obertöne, satt dank dem Mixregler, durchsetzungsfähig auch mit hoher Aussteuerung, kein Matsch. Ein super Zerrsound, wie man ihn nicht mit Bodentreter hinkriegt.
  • Null Nebengeräusche, und wenn, kommen sie von den Singlecoils...


Danke Thomas!


eggs

EGGS

Letzte Woche wurde der kleine und feine Blackhole Amplification Bassverstärker EGGS an André ausgeliefert. 50 Watt, 1 Kanal, sehr schöner Ton. Ideal auch fürs Studio. Zusammen mit der sehr kompakten Box, bestückt mit 1x12" & 1x6", ein tolles, leicht zu transportierendes Bassbesteck.

Zitat André vom letzten Samstag:

"Der Eggs hat am Samstag seine Feuertaufe bestens bestanden. 3 Bassisten - Rickenbacker 4001, Fender Jazz Bass und ein aktiver 5-Saiter - von Blues bis Artrock - hat perfekt gepasst.
Bei meinem 5-Saiter-Warwick kommt die Box bei 50% Lautstärke bei der untersten Saite langsam ins Schwitzen bzw. Zittern. Gelegentlich komme ich für eine 2. Box noch auf dich zu, damit wir die vorhandenen Saft-Reserven bei Bedarf noch nutzen können."


Danke André!


lieslie

Leslie 710 by BLACKHOLE

Blackhole Amplification hat ein Leslie 710 für Chris Koller mit einem BLACKHOLE Röhrenamp gepimpt. Wir haben einen 2kanaligen 50W Phatboy in das Leslie eingebaut. Schöner Cleansound, fette Zerre. Wunderbar. Per Fusschalter sind natürlich die Kanäle anwählbar sowie die 2 Geschwindigkeiten des Leslie.

Danke Chris für den tollen Auftrag und viel Spass mit dem Leslie by BLACKHOLE!

Auch das ist eben BLACKHOLE!


nightingale

Der neue BLACKHOLE LONELY3K für André

Der erste LONELY mit 3 Kanälen: 2x mit einer 6SL7, 1x mit der 12AX7A. Und mit PowerBrake. Und mit LineOut. Und in 2 Kanälen mit fusschaltbarem Boost. Und pro Kanal mit wählbarem Feedback. Und in schickem Rot.

Das ist eben BLACKHOLE!


nightingale

B&J Musig in Zofingen hat einen Nachtigall

Im B&J steht der vollausgestattete Nightingale mit der passenden 1x12" zum Testen bereit.

Ab nach Zofingen!


hellmuller hellmuller

hellmuller für Franz Hellmüller

Speziell für Franz entwickelt: sein Signature-Combo hellmuller . Cleaner Supersound aus 2x 12AX7A und 4x 6V6. Mit dem tollen WGS ET65 kombiniert.
Eigentlich eine Kombination einer reduzierten D-1 Vorstufe mit der doppelten NIGHTINGALE-Endstufe. Auch solche Sachen sind bei BLACKHOLE möglich!
Mit eingebaut die gäbige Kippmechanik, damit auch auf der Bühne der Sound stimmt.

Danke Franz!


Guitars and more

Guitars and more

Am 30.10.2016 steigt im Tägerhard in Wettingen die Schweizer Messe Guitars and more. BLACKHOLE Amplification ist mit einem Stand vor Ort. Diverse Amps und Cabinets können angetestet werden.

Kommt vorbei!


Christy

Christy Doran spielt einen WRETCH

Der Tausendsassa Christy Doran spielt neu einen BLACKHOLE WRETCH. Dieser liefert ihm genau den richtigen Sound für seine verschiedenen Projekte.

Midwestrecord hat eine schöne CD-Besprechung von der aktuellen Scheibe "Belle Époque" von "CHRISTY DORAN'S SOUND FOUNTAIN" geschrieben:

"67 years old and still sounding like he played guitar with Zappa in the early 70s, he's as wild and wooly as ever sounding like he could influence a whole new generation of hell raisers that think guys like Steve Vai are geezers. Very much in the jazz from hell mode, this is as progressive and left leaning as a pro can make it without rolling off the rails in the name of ART. Wild stuff that's not for everyone but is a new gold standard for those that like to boldly go where no one has gone before. It's on the corner of where prog jazz meets prog rock and there's only three cats here making all this big sound."


Nighintgale

Neuer NIGHTINGALE-Combo für die Hochschule Luzern

Der neue NIGHTINGALE kommt mit dem superben Cleankanal und dem schönen Federhall daher. Integriert ist eine gäbige Kippmechanik, damit der Amp bei Bedarf ohne Probleme geneigt aufgestellt werden kann. Schon noch chic!


WoT

BLACKHOLE bei World of Tone

Neu sind bei World of Tone in Lyssach die beiden BLACKHOLE Amps WRETCH und LONELY antestbereit. Und können natürlich auch gekauft werden!

Danke Stef von World of Tone! Cheers!